Irgendwie muss man ja anfangen... mein erster Blogartikel Quergelesen
Quergelesen

Irgendwie muss man ja anfangen… mein erster Blogartikel

Schön, dass du mein erster Leser bist (oder hoffentlich schon der zweite oder…)! In diesem Blog wird die Fotografie im Fokus stehen, im speziellen Landschafts- und Naturfotografie. Mein Name ist Nadine und seit ca. 1,5 Jahren ist die Fotografie jetzt meine große Leidenschaft und ich bin in beinahe jeder freien Minute mit meiner Kamera unterwegs.

Die allermeisten meiner Fotos entstehen in Österreich. Ja, auch so ein kleines Land bietet unglaublich viele spannende und wunderschöne Motive!

Sonnenuntergang bei den Schacherteichen.
Sonnenuntergang bei den Schacherteichen.

Durch die Fotografie habe ich das große Glück immer wieder besondere und einzigartige Momente in der Natur zu erleben und das oft in völliger Stille und Ruhe (wer als eine Fotografie-Verrückte würde auch um 05 Uhr früh mit der Stirnlampe an einem See herumirren, um den besten Spot für den Sonnenaufgang zu finden…).

Nebeliger Morgen am Almsee.
Nebeliger Morgen am Almsee.

Der Schwerpunkt in diesem Blog wird auf der Landschaftsfotografie liegen, natürlich lasse ich mir aber auch keine Chance für eine Naturaufnahme entgehen… und grundsätzlich sind die Grenzen zwischen diesen zwei Bereichen ja auch eher fließend.

Entenpaar im Wald.
Entenpaar im Wald.
Ente bei Sonnenuntergang.
Ente bei Sonnenuntergang.

Schön, dass du bis hierher durchgehalten hast! Da man ja allgemein weiß: in der Kürze liegt die Würze – bin ich hier auch schon am Ende des ersten Beitrags angelangt. Es werden aber in regelmäßigen Abständen weitere folgen, in denen ich meine „Foto-Blicke“ auf die Landschaft und Natur mit dir zu teilen. Bis dahin: gut Licht (quasi „das Waidmannsheil“ der Fotografie)!

One Comment

  1. Bernd Langensteiner

    Gratuliere zur eigenen Homepage! 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*